Sie wollen einen Unternehmensblog oder einen persönlichen Blog starten? Wir helfen Ihnen! Anhand unserer acht Tipps, wird es Ihnen leichter fallen eine Blog-Strategie und ein Kommunikationskonzept auszuarbeiten.

  1. Verantwortliche Person für den Blog

Legen Sie eine verantwortlich Person für den Blog fest, bevor Sie mit dem Blog starten. Möglicherweise sind Sie es selber. Vielleicht aber doch jemand aus Ihrem Team oder Unternehmen? Legen Sie die Rollen fest, damit es nicht zur Verwirrung kommt.

  1. Name des Blogs

Bestimmen Sie einen Namen für Ihnen Blog. Oft eignet sich dazu der Firmenname oder das Thema, worüber es in dem Blog geht.

  1. Kommunikationsstrategie

Was wollen Sie mit dem Blog erreichen? Entwickeln Sie klare Botschaften, die Ihre Ziele treffen und sagen Sie den Lesern um welches Thema es auf dem Blog geht.

  1. Die Technik

Suchen Sie das passende Blog-System aus. Es gibt viele Content-Management-Systeme (wir empfehlen WordPress), mit denen Sie ohne große Programmierkenntnisse eine Blogseite einrichten und bearbeiten können.

  1. Blogstruktur

Der Blog sollte eine einfache Orientierung bieten und Ihren Lesern alle Infos geben, die sie brauchen, um zu verstehen, worum es auf dem Blog geht. Zu einer strukturierten Orientierung gehört auch die Berücksichtigung des Corporate Designs. Dadurch entsteht ein einheitliches Design, was wiederum Orientierung und Wiedererkennung gibt.

  1. Rechte berücksichtigen

Auf Webseiten gibt es eine Impressumspflicht. Adresse und Kontakt sind daher unumgänglich. Zudem sollten Sie Ihre Inhalte immer auf ihre Richtigkeit prüfen, Bildrechte klären und mit Quellenangaben versehen.

  1. Blogredaktion

Die Autoren sollten festgelegt sein und die Häufigkeit ihrer Beiträge, damit eine Kontinuität auf dem Blog entsteht und regelmäßig Beiträge erscheinen. Nicht zu vergessen: Das 4-Augen-Prinzip, damit fehlerfreie Texte auf dem Blog erscheinen.

  1. Redaktionsplanung

Eine gute und strukturierte Planung schafft Raum für neue und flexible Ideen. Dazu gehört beispielsweise ein Redaktionsplan, durch den Sie eine gute Übersicht über alle Themen und Beiträge haben.

Ein Blog lebt von Aktualität und Dynamik. Schreiben Sie spannende Beiträge, die Ihren Lesern einen Mehrwert bieten und in der heutigen Zeit relevant sind. Gerne unterstützen wir sie natürlich bei der Konzeption und der Gestaltung ihres Unternehmensblogs.