Wir sind umgezogen – Pizza, Schrauben und die volle Badewanne

Wir sind umgezogen – Pizza, Schrauben und die volle Badewanne

Viele neue Personen brauchen Platz. Erst tauschten wir ständig die Plätze, je nachdem zu welcher Arbeitszeit, welche Person kam. Dann wurde, mit Laptop bewaffnet, der Meetingtisch in Beschlag genommen und auf den umstehenden Plastiksitzen mit Kuhfellkissen gearbeitet. Wir suchten nach einer Location, am liebsten am Hafen, wenn man schon den Luxus hat, einen in der Nähe zu haben.

Von der Gutenbergstrasse zur Gutenbergstrasse

Aber nun ist es noch besser, denn wir bleiben in der Gutenbergstraße. Ein Haus weiter ist ein befreundetes Designbüro, in dem noch viel Platz war. Ein weiträumiges sehr stilvoll eingerichtetes Büro, mit Kamin! , Holzboden und sogar auch Kuhfellen.

martin

Von der Kiste an den Schreibtisch

Kaum die Kiste aus der Hand schon entstand dieser Text, inmitten von Umzugskartons. Denn heute sind wir umgezogen. Pizza gegessen, Kisten gepackt, Abschieds und Willkommenskarten gebastelt, Tische zusammengeschraubt, Muffins für zwischendurch. Einräumen kommt noch, solange muss halt die Badewanne erhalten. (Verrückterweise haben wir nun auf der Arbeit eine Badewanne. Wir sind gespannt wer sie als Erster benutzt.)

muffins

Badewanne

By | 2016-04-01T18:07:58+00:00 April 1st, 2016|acht ideen, Aktuelles, Allgemein, Dortmund|Kommentare deaktiviert für Wir sind umgezogen – Pizza, Schrauben und die volle Badewanne